Vistaprint

0
168

Vistaprint-Vistaprint

Als ich heute auf meinen Kalender geschaut habe, dacht ich nur: Ach du Schreck! Nur noch zwei Monate und es ist Weihnachten, dabei denkt man doch immer, dass es noch so lange hin ist. Das heißt nun für mich, auf gehts mit den jährlichen Weihnachtsvorbereitungen. Ich liebe es in der Weihnachtszeit meine weihnachtlichen CDs rauszukramen, sie im CD-Spieler laufen zu lassen und dabei wie jedes Jahr die Weihnachtskarten für Freunde, Familie und Bekannte zu schreiben. Dafür habe ich mir schon extra ein Adressbuch zugelegt, damit auch ja niemand vergessen bleibt. Früher habe ich die Weihnachtskarten immer im Supermarkt oder in der Buchhandlung gekauft, meist mit verschiedene Weihnachtsmotiven drauf. Als ich aber letztes Jahr so eine schöne Weihnachtskarte mit einem Familienfoto bekommen habe, dachte ich mir, dass möchte ich im nächsten Jahr auch so machen!

Vistaprint-Vistaprint

 

Jetzt steht Weihnachten ja schon fast vor der Tür und es ist an der Zeit, die Weihnachtskarten mit einem schönen Foto zu gestalten und zu bestellen. Bei Vistaprint könnt Ihr aus tausenden Weihnachtsmotiven Euer schönstes Motiv raussuchen und es als Karte entweder mit oder ohne einem Foto bedrucken lassen. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch noch einen eigenen Text zu der Karte verfassen oder Ihr entscheidet Euch für einen Vorgegebenen. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Bei Vistaprint bekommt Ihr besinnliche, weihnachtliche Karten in höchster Qualität zu super Preisen.

Zusätzlich zu den Karten könnt Ihr bei Vistaprint auch passende Adressaufkleber und Umschläge bestellen. Diese können nach Bedarf individuell gestaltet werden, so bekommt Ihr alles aus einer Hand. Und falls Ihr noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk seid, hier gibt es eine großartige Auswahl an verschiedenen Artikel zum Selbstgestalten und verschenken!

Vistaprint-Vistaprint

 

Dieses Jahr bekommen meine Verwandten und Freunde keine Standard-Karten zu Weihnachten. Ich lasse meine Grußkarten online drucken, denn so haben  gerade Verwandte von weiter weg ein Bild vor Augen, von wem die Karte kommt und wie sich die Familie in dem Jahr so verändert hat.

Was für Karten verschickt Ihr zu Weihnachten?

 

Kommentieren Sie den Artikel