Unser Sommerurlaub in Kroatien – Insel Rab Lopar

25
521
Linus im Urlaub

Erfahrungsbericht: Unser Sommerurlaub in Kroatien – Insel Rab Lopar

Gestern Abend sind wir wieder in Deutschland angekommen, was einerseits schön und andererseits auch etwas traurig ist, da der schöne Urlaub so schnell zu Ende ging. Da mein Mann keinen Urlaub bekommen hat, mussten der kleine Linus und ich ohne den Papa in den Urlaub fahren. Wir sind mit dem Auto gefahren, was ca. 14 Stunden gedauert hat. In Kroatien angekommen, haben wir die Fähre genommen und es ging zur Insel Rab in den Ortsteil Lopar. Schon allein die Landschaft und das Meer hat uns die Sprache verschlagen, da alles einfach nur wunderschön aussah, wie aus einem Bilderbuch.

Wir hatten super schönes Wetter mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 30°C. Jeden Tag waren wir am wunderschönen Sandstrand, haben uns gesonnt und sind viel im Meer geschwommen. Linus hatte am Anfang ein Wenig Angst vorm Meer aber von Tag zu Tag wurde es besser und am Ende hat man ihn nicht mehr aus dem Wasser bekommen 🙂 Es war ein sehr gelungener Urlaub, doch wir freuen uns auch wieder zurück Zuhause zu sein, denn denn Papa hat man in den 10 Tagen doch ein Wenig vermisst.

Hier habe ich ein paar Bilder von unserem Urlaub 🙂

 

Produkttest Kroatien Urlaub Insel Rab 2015-2 Unser Sommerurlaub in Kroatien - Insel Rab Lopar-UrlaubProdukttest Kroatien Urlaub Insel Rab 2015-3 Unser Sommerurlaub in Kroatien - Insel Rab Lopar-UrlaubProdukttest Kroatien Urlaub Insel Rab 2015-4 Unser Sommerurlaub in Kroatien - Insel Rab Lopar-UrlaubProdukttest Kroatien Urlaub Insel Rab 2015-5 Unser Sommerurlaub in Kroatien - Insel Rab Lopar-UrlaubProdukttest Kroatien Urlaub Insel Rab 2015-9 Unser Sommerurlaub in Kroatien - Insel Rab Lopar-UrlaubProdukttest Kroatien Urlaub Insel Rab 2015-11 Unser Sommerurlaub in Kroatien - Insel Rab Lopar-UrlaubProdukttest Kroatien Urlaub Insel Rab 2015-14 Unser Sommerurlaub in Kroatien - Insel Rab Lopar-UrlaubProdukttest Kroatien Urlaub Insel Rab 2015-15 Unser Sommerurlaub in Kroatien - Insel Rab Lopar-Urlaub

 

In den nächsten Tagen kommen auch wieder neue, interessante Testberichte. Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sommer!

25 Kommentare

  1. Nette Fotos und wirklich eine schöne Gegend. Ich war öfters früher am Festland…aber in der Marssaka-Riviera.

    LG..Karin..

  2. Guten Morgen Olga,

    schön, dass ihr so einen tollen Urlaub hattet. Allerdings nicht so schön, dass ihr ohne Mann losmusstet. Aber scheinbar hattet ihr dennoch ein paar tolle Tage. 🙂
    Wirklich tolle Bilder, die mir Fernweh bereiten. *g*

    Liebe Grüße,
    Ruby

  3. Wow, du fährst mit Kleinkind ganz alleine so eine weite Strecken – toll, das finde ich mutig, hätte ich mich nie getraut.Schöne Bilder, ich glaube, auf Rab möchte ich auch mal reisen.
    LG Kerstin

  4. Traumhaft, aber ich würde nie mit dem AUto so weit fahren und das ohne meinen Mann. Resepkt, wobei Nick schreit schon, wenn wir nur eine Stunde zur Oma fahren oder auch nur 10 Minuten zur Kita 🙂 Übrigens oben hast du ein n zu viel. denn denn Papa 🙂

  5. Huhu Olga,
    also das du ganz allein mit deinem Kleinen Spatz da hin gefahren bist alle Achtung. Was für wundervolle Fotos und dein Kleiner ist zuckersüß.
    Das blaue Meer ist der Hammer jetzt kann ich meine Bekannte verstehen die auch immer dort urlaubt.
    GLG Diana

    • Ja der Ort ist sehr empfehlenswert, besonders für Familien mit Kindern da das Wetter sehr flach ist und man sich um die Kleinen nicht solche Sorgen machen muss, dass diese ertrinken könnten.

  6. super schöne Bilder, das war bestimmt ein toller Urlaub und Respekt dass du alles alleine gemeistert hast, ach ja – schön, dass du wieder da bist 🙂 lg, Manuela

  7. na das scheint ja ein wundervoller Urlaub gewesen zu sein. Schade das ihr ohne den Papa fahren musstet.
    Kroatien finde ich sooo schön, da möchte ich auch irgendwann nochmal hin!
    LG Anna

  8. Die Strände in Lopar sind unglaublich, dass muss man gestehen. Rab hat einen der schönsten Inseln, ich habe schon drei Mal auf diesem tollen Ort Urlaub gemacht. Letztes Jahr haben wir ein schönes kleines Ferienhaus in Kampor auf der Insel Rab gefunden http://www.ferienwohnungkroatien.com/kvarner-bucht/insel-rab-kroatien/ . Ich schlage ihnen vor, ihre Unterkunft rechtzeitig zu suchen und buchen, weil es sehr schwer ist in der Saison etwas günstiges und schönes zu finden, da alles im voraus gebucht wird. Doch kommen wir zurück auf die Insel Rab. Wir sind durch die Stadt Rab spazieren gegangen und die Stadt ist einfach klasse. Die üppige Vegetation und Sandstrände der Insel Rab machen sie als Urlaubsdestination attraktiv und das meer ist unglaublich schön und sauber. Ich bin der Meinung, dass das touristische Angebot wirklich gut ist und ich habe auch einen Hundestrand geefunden, was mich ziemlich gefreut hat, da ich meinen Hund in den Urlaub immer mitnehme. Also, ich muss sagen, Rab ist einen Besuch wert.

Kommentieren Sie den Artikel