Unboxing: Degustabox Juni 2014 – Sommerfeeling

3
166
Degustabox Juni

Unboxing: Degustabox Juni 2014 – Sommerfeeling

So langsam wird die Hitze immer unerträglicher, da ich das Gefühl habe, dass es immer heißer wird. Mittlerweile sind die Temperaturen schon bei 37°C und unsere Wohnung unterm Dach ist brüllend heiß. Da weiss man gar nicht mehr wo man sich lieber aufhalten soll, drinnen oder draußen, denn gefühlsmäßig macht es kaum einen Unterschied. Bei solchen Temperaturen sucht man durchgehend nach einer Erfrischung, ob etwas kühles zu trinken, ein Eis aus dem Gefrierfach oder frisches Obst das vorher kalt gestellt wurde.

Als ich die Degustabox vom Juni geöffnet habe, sind mir direkt die erfrischenden Getränkeflaschen ins Auge gefallen. Diese sind bei den mega heißen Temperaturen einfach nur genial, da man sich so von innen erfrischen und den heißen Sommertag genießen kann. Auch viele Knabbereien waren in der Degustabox Juni 2015 drin, was im Sommer klasse ist, da man diese super an den See oder ins Freibad nehmen kann. Eine rundum gelungene Sommerfeeling-Box!

 

Degustabox Juni 2015

Die Spannung steigt... Unboxing: Degustabox Juni 2014 - Sommerfeeling-Degustabox
Die Spannung steigt…

 

Nun wird die Degustabox für Euch geöffnet und die bunte Sommermischung sichtbar. Erfrischende Getränke, leckere Knabbersachen und was zum Kochen wenn es schnell gehen muss.

 

Das war in der Degustabox Juni 2015 Unboxing: Degustabox Juni 2014 - Sommerfeeling-Degustabox
Das war in der Degustabox Juni 2015

 

Das war alles drin:

  • Bernbacher „In Nu Nudeln“ – Diese Nudeln heißen so, da sie im Nu fertig sind. Die Nudeln müssen nur 3 Minuten kochen und sind dann fertig. Zudem saugen sie das gesamte Wasser auf, so dass man nichts mehr abgießen muss. UVP: 1,29 EUR
  • Emcur Bio Matcha-Sticks für die Zubereitung von Grünem Tee. Es handelt sich hierbei um fein gemahlenem Bio-Grüntee aus Japan. Vegan. UVP: 6,99 EUR
  • Juzzy Power Lemonade – Eine erfrischende Powerlemonade aus Saft und Energydrink. UVP: 1,49 EUR
  • Knorr Currycreme Suppe – Eine leichte Suppe die schnell angerührt ist. UVP: 1,19 EUR
  • Govinda Essener Knusperriegel – Ein Riegel aus Buchweizenkeimlingen und anderen Saaten, der sich super für unterwegs eignet. UVP: 4,70 EUR
  • Veggie Crunch New General Food – Die Chili Peas sind feine grüne Erbsen mit ausgesuchten Gewürzen. UVP: 2,49 EUR
  • Somersby Apple Cider & Blackberry – Das erfrischende Sommergetränk mit einem kleinen Schuss Alkohol von 4,5 % und einer großen Erfrischung! UVP: 1,29 EUR
  • Mentos NOWmints – Leckere Dragees für frischen Atem, perfekt zum mitnehmen. UVP: 1,39  EUR
  • Reisfit „Sour-Cream & Onion“ – Der Knabberspaß für zwischendurch, leicht und gesund. UVP: 1,09 EUR

 

Produkttest Degustabox Juni 2015-4 Unboxing: Degustabox Juni 2014 - Sommerfeeling-DegustaboxProdukttest Degustabox Juni 2015-5 Unboxing: Degustabox Juni 2014 - Sommerfeeling-DegustaboxProdukttest Degustabox Juni 2015-6 Unboxing: Degustabox Juni 2014 - Sommerfeeling-DegustaboxProdukttest Degustabox Juni 2015-7 Unboxing: Degustabox Juni 2014 - Sommerfeeling-Degustabox

 

Preisfür eine Degustabox: 12,99 EUR – keine Mindestlaufzeit

 

Die Versandkosten bei Degustabox betragen bei Lieferungen innerhalb Deutschlands nur 2,00 EUR.

 

Mein Fazit:

Die Degustabox im juni ist eine richtig schöne Sommer-Box mit erfrischenden Getränken und leckeren Knabbereien. Im Sommer hat man bei den heißen Temperaturen sowieso nur Lust sich abzukühlen und ein paar leichte Sachen zu essen. Was fehlt ist nur etwas fürs Gefrierfach wie Wassereis oder so…sonst ist der Inhalt super!

 

Wie gefällt Euch der Inhalt der Degustabox im Juni?

Kostenloses Testprodukt

Testberichte

Produkttester gesucht

3 Kommentare

  1. Hey Olga,

    ich finde die Wärme so langsam auch unerträglich. Es ist einfach zu warm. Man kann sich nicht bewegen ohne dass man eingeht. -.-
    Man soll sich ja nicht beschweren, denn ich mag Wärme aber das ist zu viel des guten. ^^°

    Die Box sieht sehr gut aus und die Produkte scheinen für den Sommer perfekt. ;o)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Ruby

Kommentieren Sie den Artikel