Verurteilung

Frankfurt-Skyline-Gedicht-christlich-1 Verurteilung-Verurteilung

Mit welchem Recht verurteilt Ihr Andere?

Warum verachtet Ihr euren Bruder? Das ist eine Schande!

Auch Christen die wegen ihrer christlichen Einstellung vieles meiden,

sollten aufgrund dessen nicht unnötig leiden.

Indem Ihr sie runter macht, nur weil sie strenger leben,

das sollt Ihr nicht  – Ihr sollt Ihnen euren Zuspruch geben.

Denn alle werden einmal niederknien und bekennen,

dass Gott der Herr ist und sie werden ihn den Heiland nennen.

Deshalb wollen wir und bemühen in Frieden zu leben,

einander helfen, im Glauben wachsen und Freude weitergeben.

Bleibt bei Eurer Überzeugung und drängt sie nicht Anderen auf,

denn sonst verurteilt Ihr deren Gewissen und Ihr nehmt die Sünde in Kauf.

Lasst uns also in Frieden miteinander leben,

und Jesus Christus die Ehre für alles geben.

 

Olga Wetzler, 08.11.2005