Gutfried Veggie Wurst – Gutes ohne Fleisch

17
216
Gutfried Veggie Wurst

: Gutfried Veggie Wurst – Gutes ohne Fleisch

Momentan haben wir noch Fastenzeit und es gibt viele, die in dieser Zeit ganz bewusst auf Fleisch oder andere Lebensmittel verzichten. Dieses hat auch einen guten Hintergrund, da man sich so bewusst wird, die Lebensmittel mehr zu schätzen und nicht als selbstverständlich zu sehen. Gerade was die Fleischproduktion angeht, verzehren wir Deutschen viel zu viel Fleisch in der Woche. Dabei ist es in der heutigen Zeit gar nicht so schwer Fleischersatz-Produkte zu finden, die fast genauso gut schmecken, aber die Fleischereien ein wenig entlastet.

Seit Kurzem gibt es nun auch von Gutfried die neuen Veggie-Produkte, die Gutes ohne Fleisch anbieten. Hierbei handelt es sich um vegetarische Wurstwaren, die komplett ohne Fleisch zubereitet und hergestellt werden. Somit eignen sich die Veggie-Wurstwaren von Gutfried nicht nur für Vegetarier, sondern auch für Menschen, die bewusst weniger Fleisch essen wollen.

 

Veggie Mortadella

Veggie Mortadella von Gutfried Gutfried Veggie Wurst - Gutes ohne Fleisch-gutfried
Veggie Mortadella von Gutfried

 

Die Veggie Mortadella von Gutfried wird auf Basis von Eieiweiß und Rapsöl hergestellt. Sie sieht der typischen Mortadella zum verwechseln ähnlich, der einzige Unterschied ist, dass hier kein Fleisch drin steckt. Die Veggie Mortedella ist hauchdünn und riecht sehr neutral. Der Geschmack ist anders als bei einer Mortadella aus Fleisch, dennoch kann man die Veggie Wurst gut essen.

 

Gutes ohne Fleisch für Vegetarier

 

Veggie Schinkenwurst

Veggie Schinkenwurst von Gutfried Gutfried Veggie Wurst - Gutes ohne Fleisch-gutfried
Veggie Schinkenwurst von Gutfried

 

Auch die Veggie Schinkenwurst wird auf Basis von Eieiweiß und Rapsöl hergestellt, das Verfahren ist das Selbe wie bei der Veggie Mortadella. Auch hier verspürt man beim Öffnen der Packung keinen Fleischgeruch, sondern einen relativ neutralen Geruch. Die Veggie Schinkenwurst schmeckt zwar anders als die übliche Schinkenwurst, aber man kann sie essen. Begeistert hat mich die Wurst jetzt aber nicht vom Geschmack.

 

Veggie Fleischwurst

Veggie Fleischwurst von Gutfried Gutfried Veggie Wurst - Gutes ohne Fleisch-gutfried
Veggie Fleischwurst von Gutfried

 

Wie bei den anderen Veggie-Produkten, wurde auch hierbei auf Basis von Eieiweiß und Rapsöl gearbeitet um eine vegetarische Fleischwurst herzustellen. Die Veggie-Fleischwurst schmeckt leicht süßlich und erinnert wenig an eine gewöhnliche Fleischwurst, außer vom Optischen. Die Veggie Fleischwurst kann man gut essen, sowohl pur als auch gebraten, was noch besser schmeckt.

 

#f19523″]

Mein Fazit:

Die Veggie Wurstwaren von Gutfried konnten mich leider nicht überzeugen, da ich kein Vegetarier bin und gerne zu richtigem Fleisch greife. Für Vegetarier ist dies sicher etwas ganz Tolles, da sie so Wurst essen können, diese aber kein Fleisch enthält. Ich selber würde die Veggie Wurst nicht nachkaufen, weil sie mir nicht schmeckt und ich kein Ersatzprodukt für Fleisch brauche. Wenn dann gutes Fleisch oder gar keins so denke ich.

 

Mich würde interessieren wie Ihr die Veggie-Wurstwaren von Gutfried findet, würdet Ihr diese im Supermarkt kaufen?

 

PR Sample

Leckere Rezepte

Produkttester gesucht

17 Kommentare

  1. Hm ich finde solche Produkte ehrlich gesagt ziemlich schwierig – wenn ich Vegetarier bin und bewusst auf Fleisch verzichte (bin ich übrigens…) warum baue ich mir dann ein Kunstprodukt, dass wieder nach Fleisch schmecken soll – du schreibst ja so richtig lecker war es nicht :-). Wenn ich auf den Geschmack von Fleisch nicht verzichten will, dann doch lieber Wurst von glücklichen Bio-Tieren…
    Liebe Grüße,
    Alex

  2. Ich weiß nicht – ich kann mich mit den Veggie-Produkten nicht wirklich anfreunden. Außerdem sind sie überteuert. Ich würde die Wurst glaube ich eher nicht kaufen. LG

  3. Ich habe diese vegetarischen Wurstaufschnitte auch schon häufig im Geschäft gesehen, sie allerdings noch nicht gekauft. Wir essen ja sehr häufig vegetarisch, bevorzugen hier aber meist Käse zum Belegen von Broten. Viele Grüße

  4. Huhu Olga,

    ich muss ehrlich gestehen, dass ich auch zu den fleischfressenden Pflanzen gehöre, aber ich bin nicht abgeneigt, Veggie-Wurst-Sorten zu essen. Ich finde es nur schade, dass sie so dermaßen überteuert sind. Das muss doch auch anders gehen.

    Komm gut in die neue Woche, einen schönen Restsonntag und liebe Grüße – Tati

  5. Ich esse sehr gern mal Veggie Wurst, weil ich nicht soviel Fleisch essen möchte und greife dann doch immer häufiger zu diesen Produkten – Das Ganze mache ich eher aus gesundheitlichen Gründen ! LG Katrin

  6. Die neuen vegetarischen Produkte von Gutfried hören sich interessant an.
    Ich bin ja Vegetarier, muss aber sagen, ich kann auch der vegeatarischen wurst nichts abgewinnen. Ein Grund warum ich nämlich ich Vegetarier bin, ist das ich Wurst absolut nicht ab kann, demnach auch die vegetarische nicht 😉
    Grüße Marie

  7. Wir haben sie jetzt auch probiert und obwohl ich auch eher skeptisch bin bei Veggie Produkten haben mir diese Sorten gut geschmeckt bis auf die Veggie Zwerge. Natürlich muss ich dazu sagen,dass die Gewürze sicher dazu beitragen,aber ich fand sie schon sehr Wurst-ähnlich. Für mich wird es definitiv eine Alternative sein-hin und wieder. Liebe Grüße

  8. Huhu Olga,
    ich probiere gern neues aber bei Wurst ist das immer so eine Sache geschmacklich kommt veggie-Wurst da nicht ran.
    Ich hatte jetzt veggie Wurstsalat und muss sagen da war viel Essig drin und „veggie Wurst“ konnte man sehen aber nicht schmecken.
    GLG und hab noch eine schöne Woche

  9. Ich finde es auf jeden Fall interessant zu sehen, wie sich der Veggie-Markt weiterentwickelt. Ich versuche stets meinen Fleischkonsum herunterzudrehen und würde solch eine „Wurst“ vielleicht auch mal probieren. Allerdings finde ich es merkwürdig, dass man Vegetariern auf Biegen und Brechen etwas anbieten will, dass nach Wurst aussieht, teilweise sogar danach schmeckt. Schließlich gibt es genügend Lebensmittel, die sie auch so essen könnten! 😉
    Aber wie du schon sagst – ich würde dann wohl auch eher komplett auf Fleisch verzichten als ständig solche Lebensmittel zu mir zu nehmen.

    Vlg Bloody

Kommentieren Sie den Artikel