Gigaset Babyphone

4
183

Es dauert nicht mehr lange und mein kleiner Prinz erblickt das Licht der Welt! Es sind nur noch weniger als 2 Monate geblieben und dann fängt das Leben an, sich von seiner ganz anderen Seite zu zeigen. Sobald das kleine Wunder auf der Welt ist, dreht sich alles nur noch um den kleinen Schatz und alles Andere ist nicht mehr so wichtig. Die Nächte werden immer kürzer und die Geduld der Eltern wird auf die Probe gestellt. Das Baby kann man nicht mehr aus den Augen lassen, da man gerade am Anfang viel zu viel Angst hat, das irgendetwas passieren könnte. Jeden Tag macht man sich als Mutter sorgen und man kann an nichts Anderes mehr denken, als an den kleinen Wurm. Damit man später auch in Ruhe schlafen kann und man sich nicht so viele Sorgen um das Baby zu machen braucht, habe ich mir ein Babyphone von Gigaset bestellt.

Gigaset bietet verschiedene Telefone, Tablets und Babyphone an, die durch ihre Qualität und Quantität überzeugen. Die Auswahl an den verschiedenen Produkten ist sehr groß und auf jeden Fall ausreichend. Es werden nicht so viele unterschiedliche Produkte angeboten, so dass die Konzentration tatsächlich auf die 3 Bereiche Telefon, Tablets und Babyphone gerichtet wird. Hier wird sehr genau auf eine optimale Qualität geachtet und das die Produkte gut und leicht zu bedienen sind.

 

: Gigaset Babyphone

Audio Plus Babyphone

Produkttest Gigaset Babyphone 2 Gigaset Babyphone-Gigaset Babyphone

Das Babyphone besteht aus zwei Teilen, einem Elternteil und einem Babyteil. Das Elternteil liegt im Elternschlafzimmer und dient dazu, den Geräuschen das Babys zu lauschen. Das Babyteil liegt im Kinderzimmer bei dem Baby und nimmt alle Geräusche, die das Baby von sich gibt auf und überträgt diese an das Elternteil. So können die Eltern in Ruhe schlafen, denn wenn das Baby weinen sollte, bekommen sie dies ganz einfach über das Babyphone mit.

Produkttest Gigaset Babyphone 6 Gigaset Babyphone-Gigaset Babyphone

Produkttest Gigaset Babyphone 4 Gigaset Babyphone-Gigaset Babyphone

Das Babyphone ist nicht nur ein gewöhnliches Babyphone, denn es beinhaltet noch sehr viele zusätzliche Extras. In dem Babyphone von Gigaset sind 9 voreingestellte Schlaflieder vorhanden und es können mithilfe des Anschlusses für einen MP3-Player weitere Lieder hinzugefügt werden. So kann das Baby gemütlich einschlafen, während das Babyphone dem Kind seine schönsten Schlaflieder vorspielt.

Das Babyphone funktioniert auch bei einer sehr großen Entfernung. In geschlossenen Räumen hat das Babyphone eine Reichweite von 50 m und im Freien von bis zu 300 m. Man kann mit dem Babyphone alle Geräusche des Kindes hören und auch ebenso anhand der Geräuschpegelanzeige sehen. Ein Display befindet sich auf dem Elternteil, denn so können die Eltern neben den Geräuschen auch noch die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit im Zimmer sehen, denn diese wird auf dem Display ebenfalls angezeigt.

Das Babyphone hat auch einen Vibrationsalarm, so kann man sich einen Wecker stellen, wenn man zu einer bestimmten Uhrzeit erinnert oder geweckt werden will.

Das Babyphone kann an der Steckdose aufgeladen oder auch per Batterie betrieben werden. Im Lieferumfang sind 2 Steckernetzgeräte enthalten sowie auch 2 AAA Akkus.

Produkttest Gigaset Babyphone 7 Gigaset Babyphone-Gigaset Babyphone

 

Mein Fazit:

Mit diesem Babyphone von Gigaset hat man als Eltern eine optimale Kontrolle über das Baby und man braucht sich nicht so viele Sorgen machen. Das Babyphone verfügt über sehr viele nützliche Eigenschaften, die man gut gebrauchen kann. Das Baby kann mit den voreingestellten Schlafliedern genüsslich einschlafen und die Eltern können alle wichtigen Informationen anhand des Displays und der Geräuschwiedergabe entnehmen. Das Babyphone verfügt wirklich über alles, was man benötig um das Baby optimal zu überwachen. So braucht man sich als Eltern keine Sorgen mehr machen, dass das Baby versehentlich nicht gehört wird.

4 Kommentare

  1. Das wird direkt mal abgespeichert, beim letzten mal hatte ich ein schlechtes erwischt, konnte Nachbarn hören und so ^^ es sprang auch nicht sofort an, dieses hier sieht echt toll aus und hört sich vielversprechend an

Kommentieren Sie den Artikel