Fellowes

1
157

Wie oft hat mir mein kleiner Neffe schon ein Bild gemalt und gesagt, dass ich es unbedingt irgendwo aufhängen soll, wo es jeder sehen kann. Das Problem dabei, dass das Bild gerade da wo es jeder sehen kann, schnell in verschiedene Hände gerät und nach einiger Zeit nicht mehr schön aussieht. Bei mir hängen die Bilder vom kleinen Neffen immer am Kühlschrank mit Magneten befestigt und wenn man da kocht und die Hände fettig sind, sehen die Bilder nach kurzem selbst auch so aus. Dafür habe ich jetzt das passende Produkt gefunden um die selbst gemalten Bilder der Kinder lange gut zu erhalten.

Fellowes ist eine bekannte Marke die Laminiergeräte für die Schule, Arbeit, Kinderkarten oder für Zuhause herstellt. Mit dem Laminiergerät ist es möglich, Schulmaterialien, Lernhilfen, Dokumente oder Bilder haltbar zu machen und lange zu verwenden. Mit zerknitterten Papierseiten ist jetzt Schluss, denn nun können alle Bilder, Rezepte, wichtige Notizen, Telefonnummern, Kalender usw. ein laminiert werden. Im Ideen Center von Fellowes gibt es viele kreative Vorlagen für die Arbeit, praktisches für die Schule und für den Kindergarten zum ausdrucken und ein laminieren. Auch das Zuhause lässt sich mit dem Laminiergerät toll gestalten, z.B. mit farbenfrohen Tisch-Sets, Lesezeichen oder Bilderrahmen. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Fellowes-Fellowes

 

Für meinen habe ich ein Laminiergerät samt Laminierfolien bekommen:

Fellowes-Fellowes

 

Callisto A3 Laminiergerät

Fellowes-Fellowes

Dieses Laminiergerät ist perfekt für Zuhause oder ein Kleinbüro. Es ist sehr leicht zu bedienen und ermöglicht das laminieren von verschiedenen Folienstärken. Wenn das Laminiergerät länger nicht gebraucht wird, kommt der Sleep Modus zum Einsatz, dies sorgt für einen geringeren Energieverbrauch. Die laminierten Folien können dank der HeatGuard Technologie sofort angefasst werden, ohne dass die Folien noch heiß sind. Zusätzlich gibt es eine Rücklauffunktion, die die Neuausrichtung schief eingelegter Folien ermöglicht.

 

Hier habe ich ein Bild vom Neffen ein laminiert:

Fellowes-FellowesFellowes-Fellowes

 

 

 

Mein Fazit:

Bisher habe ich noch nie ein Laminiergerät zu Hause benutzt, aber jetzt merke ich wie nützlich das ein laminieren von bestimmten Zeichnungen oder Notizen sein kann. Was ich super finde, dass man damit richtig kreativ werden kann denn gerade Zuhause lässt sich viel mit dem Laminiergerät machen. Es ist super leicht zu bedienen, einfach anmachen, aufheizen lassen und das gewünschte Blatt in der Folie einlegen, das wars auch schon. Ich bin echt begeistert von dem Gerät, weil ich merke wie viel ordentlicher und schöner die Blätter aussehen, wenn sie ein laminiert sind. Ob für die Arbeit, Schule, Kindergarten oder Zuhause, das Laminiergerät ist überall super zu gebrauchen!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel