feel feminin Beckenboden- training

11
355

Vor knapp 3 Monaten ist mein kleiner Schatz auf die Welt gekommen und so langsam hat sich mein Körper auch schon komplett zurück gebildet. Äußerlich kann man kaum einen Unterschied erkennen, denn der Bauch ist ganz weg und Streifen sind zum Glück auch keine geblieben. Doch was noch nicht ganz so wie vor der Schwangerschaft ist, ist die Beckenbodenmuskulatur. Der Beckenboden wurde in der Schwangerschaft und während der Geburt sehr stank beansprucht, so dass die Muskulatur dort sehr geschwächt wurde. Ich habe versucht mich nach der Geburt bei einer Rückbildungsgymnastik bei mir in der Nähe anzumelden, doch alle Kurse mit Kinderbetreuung waren komplett dicht, so dass ich leider keinen Platz bekommen habe. Damit ich die Beckenbodenmuskulatur dennoch in Form bekomme, habe ich mich darüber informiert, wie ich sie selbst von Zuhause aus trainieren kann.

Nachdem ich mich im Internet ein Wenig übers Beckenbodentraining informiert habe, bin ich verstärkt darauf aufmerksam geworden, dass man den Beckenboden sehr gut mithilfe von Liebeskugeln trainieren kann. Die Liebenkugeln trainieren den Beckenboden während man sie trägt ohne dass man etwas davon mitbekommt. So kann man den normalen Beschäftigungen des Alltags nachgehen und gleichzeitig ganz einfach die Beckenbodenmuskulatur in Form bringen. Am Anfang ist es noch etwas ungewohnt wenn man die Liebeskugel für das Beckenbodentraining einführt, doch nach einigen Anwendungen merkt man es gar nicht mehr, dass man sie drin hat und der Beckenboden trainiert wird.

Bei feel feminin habe ich eine Liebeskugel entdeckt, die perfekt für das Beckenbodentraining geeignet ist. Feel feminin hat eine sehr schöne Auswahl an sehr schicken Edelsteinkugeln, die speziell zum Training der Beckenbodenmuskulatur konzipiert sind. Durch das tägliche Tragen dieser Edelsteinkugeln, wird der Beckenboden ganz einfach trainiert und die Muskulatur gestärkt.

 

Produkttest: feel feminin

Edelsteinkugel für Beckenbodentraining

Produkttest-feel-feminin-Liebeskugel-Beckenbodentraining-3 feel feminin Beckenboden- training-feel feminin Beckenboden- training

Die Edelsteinkugel ist Rosenquarz gefertigt und mit einem schicken Perlenherz beschmückt. Die Liebeskugel ist für das Beckenbodentraining super geeignet, denn sie stärkt durch das Tragen die Muskulatur des Beckenbodens, was gerade nach einer Geburt sehr wichtig ist.

Bei mir selber habe ich es sehr gemerkt, wie meine schwach meine Beckenbodenmuskulatur nach der Geburt von meinem Sohn Linus geworden ist. Um sie zu stärken, habe ich mir diese Edelsteinkugel besorgt und sie täglich für eine halbe Stunde getragen. Beim ersten Tragen ist darauf zu achten, dass man die Kugel mit dem beiliegendem Gleitgel einführt und sie nur für einige Minuten trägt, da man sonst einen Muskelkater am Beckenboden bekommen kann.

Produkttest-feel-feminin-Liebeskugel-Beckenbodentraining-5 feel feminin Beckenboden- training-feel feminin Beckenboden- training

 

Nach zweiwöchigem Tragen der Liebeskugel musste ich feststellen, dass sich meine Beckenbodenmuskulatur sehr positiv verbessert hat. Ich habe zur Stärkung der Muskulatur nur die Kugel getragen und auf weiters Training für den Beckenboden verzichtet. Umso erstaunter war ich als ich nach diesen zwei Wochen merkte, wie gut sich meine Beckenbodenmuskulatur verbessert hat.  Endlich ist mein Körper nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich wieder richtig in Schuss und man fühlt sich wieder genauso wohl in der Haut, wie vor der Schwangerschaft.

Zur besseren Aufbewahrung der Liebeskugel gibt es ein feines Samtsäckchen das mitgeliefert wird, darin kann man die Kugel prima verstauen. Ebenso ist ein Gleitgel dabei und eine Bedienungsanleitung. Diese Anleitung solltet Ihr Euch auf jeden Fall vorher durch lesen, bevor Ihr die Liebeskugel für das Beckenbodentraining benutzt.

Produkttest-feel-feminin-Liebeskugel-Beckenbodentraining-2 feel feminin Beckenboden- training-feel feminin Beckenboden- training

 

Hier noch ein paar Informationen zu der Edelsteinkugel:

Material: Rosenquarz

Durchmesser: 4 cm

Material der Kette: 925er Silber

Gewicht: 98 g

Preis: 94,00 EUR

Die Vaginal-Kugel ist speziell zum Training des Beckenbodens gefertigt.

 

Die Versandkosten bei feel feminin betragen bei Lieferungen innerhalb Deutschlands 5,90 EUR.

 

Mein Fazit:

Die Liebeskugel zum Training des Beckenbodens von feel feminin sieht nicht nur klasse aus, auch das Ergebnis das man damit erzieht ist super. Schon nach zweiwöchigem Tragen der Kugel konnte ich feststellen, wie sich meine Beckenbodenmuskulatur spürbar verbessert hat. Gerade nach einer Geburt ist es sehr wichtig den Beckenboden zu stärken und dafür ist die Liebeskugel von feel feminin bestens geeignet. Im Vergleich zu vielen anderen Liebeskugeln ist diese Liebeskugel sehr viel hochwertiger verarbeitet und natürlichem Material gefertigt. Ich kann die Edelsteinkugel zur Stärkung des Beckenbodens sehr weiterempfehlen.

11 Kommentare

    • Ich habe nach 2 Monaten damit angefangen, aber davor habe ich schon angefangen den Beckenboden immer anzuspannen und locker zulassen, diese Übung kann man immer und überall machen.

  1. Sieht ja heiß aus.. Hab ich zum Glück bei beiden Schwangerschaften nie gebraucht. Jack war stets zu leicht und Nick hat auch keine „Schäden“ hinterlassen. Liegt vielleicht daran, dass ich woanders schlecht oder gar nicht auf Klo kann und mir das immer zurückkneifen muss. Mein Beckenboden ist zumindest so wie vor der Schwangerschaft.. Dafür seh ich noch aus wie im 5 Monat, da jedes Kilo bei mir im Bauch und Po gelieben ist. Der Vorteil, ich würde glatt auf eine Babybörse für Schwangere kommen 😉

  2. Die Kugel sieht wirklich sehr edel aus. Ich werd´s mir mal merken. Ich finde Beckenbodentraining nach der Schwangerschaft auch sehr wichtig.

  3. Hallo, das habe ich früher gar nicht mal so bedacht. Ich habe zwar auch versucht den Kurs nach der Geburt zu besuchen, weil der Kurs von der Hebamme durchgeführt wurde, wie auch vor der Geburt und genauso mit denselben Frauen vor der Geburt und nach der Geburt, dass man sich schon etwas wohler fühlte.

    Leider konnte ich nur einmal den Kurs besuchen, also hatte ich dahingehend auch Nachholbedarf, aber diese Kugeln hatte ich nicht bedacht. Guter Tipp.

    Liebe Grüße Nancy

Kommentieren Sie den Artikel