Cocktails mixen mit Smirnoff

2
136

Erfahrungsbericht: Vielseitiger Wodka

Wie sieht mein perfekter Freitagabend aus? Eine laue Sommernacht, ich bin Zuhause mit Freunden, ein paar einfache Snacks und leckere, frisch gemachte Cocktails stehen zum Schlürfen bereit. Und wenn es einen Wodka gibt, den man genau für diese Gelegenheiten bei sich Zuhause haben sollte, dann ist es Smirnoff, der in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum feiert.

 

Produktvorstellung: Smirnoff No. 21

Einige Leute denken, dass Wodka gar keinen Geschmack hat, dies ist aber nicht so, denn bei einem klassischen Wodka geht es genauso sehr um das Empfinden wie um das Aroma. Smirnoff No. 21 hat ein weiches Mundgefühl mit kühlender Frische und einen reinen, klaren Geschmack. Smirnoff schmeckt so rein, wegen der Art und Weise, in der er gemacht wird. Das heißt zunächst, er wird dreifach destilliert, um die Essenz des Getreides zu extrahieren und Unreinheiten zu beseitigen. Dann wird er zehnfach durch natürliche Kohle gefiltert, um alles zu entfernen, was den klaren Geschmack beeinträchtigen könnte. Es ist diese Reinheit, die Smirnoff so perfekt zum Mixen macht. Einfach ein großes Glas mit Eis füllen, etwas Smirnoff und Euren Lieblingssaft, Soda oder Eistee dazugeben – das Getränk ist dann einfach perfekt!

Produkttest-Smirnoff-Cocktails-Vodka-2 Cocktails mixen mit Smirnoff-Smirnoff

 

Smirnoff No. 21 Wodka Cocktails

Es gibt viele leckere Wodka Cocktails, die sich einfach zuhause machen lassen. Für Cocktails mit meinen Freundinnen, mag ich einen Cosmopolitan, den Klassiker aus “Sex and the City” mit Cranberry, Limette und Orange oder den Smirnoff 75, einen eleganten Mix aus Zitrone, Wodka und Champagner. Mein absoluter Lieblingscocktail ist aber der Sex on the Beach mit Pfirsich, Orange und Cranberry. Für einen entspannten Sonntagsbrunch mag ich außerdem Bloody Marys. Dafür stelle ich einfach alle Zutaten bereit, sodass meine Freunde selber mixen können, den jeder hat bei den Gewürzen seinen eigenen Geschmack. An heißen Sommerabenden allerdings sind Longdrinks das Beste – vor allem die, die man direkt im Glas machen kann. Der Bay Breeze ist eine leckere Mischung aus Wodka, Ananas und Cranberry, der Long Wodka mit Wodka, Zitrone, Limette und Angostura ist perfekt zur Abkühlung und der Appleback hat ein fantastisches Aroma von Apfel und Ingwer. Diese und mehr als 70 weitere Wodka Cocktails findet Ihr auf thebar.com.

 

Mein Fazit:

Ich liebe es, am Wochenende Zeit mit meinen Freunden zu verbringen und Zuhause leckere Cocktails zu genießen. Ich selber trinke momentan zwar keinen Alkohol, doch wenn ich es dürfte, würde Smirnoff perfekt dazu passen. Smirnoff No. 21 ist ein reiner, klarer Wodka, den man ganz einfach in jeder Art von Cocktail vermixen kann. Ich mag vor allem Cocktails mit vielen Früchten und auch für die ist Smirnoff die erste Wahl, weil er die anderen Zutaten perfekt ergänzt.

 

2 Kommentare

  1. Ein leckerer Cocktail passt immer an einem schönem Sommerabend im Garten beispielsweise:-) trinke ich auch ab und an gerne mal! Liebe Grüsse

Kommentieren Sie den Artikel