BWT – Tischwasserfilter mit Magnesium für sauberes Wasser aus dem Wasserhahn

18
166
BWT Tischwasserfilter

Produkttest: BWT – Tischwasserfilter mit Magnesium für sauberes Wasser aus dem Wasserhahn

Der menschliche Körper besteht zu 55 % aus Wasser, was ca. 30 Liter sind. Pro Tag verliert der Körper im Durchschnitt ca. 2,5 Liter Wasser durchs Schwitzen und Ausscheiden, was er durchs Trinken und Essen wieder rein bekommen muss. Der durchschnittliche Tagesbedarf an Wasser richtet sich nach dem Körpergewicht, für jedes Kilogramm Körpergewicht benötigt der Mensch mindestens 30 ml Wasser am Tag. Bei einem Körpergewicht von 55 kg sind es also 1,7 – 2,2 Liter Wasserbedarf am Tag. Da bei uns das Wasser aus dem Wasserhahn ziemlich verkalkt ist, kaufen wir immer stilles Wasser, was aber ganz schön ins Geld geht bei 0,67 EUR pro Liter. Ebenso merke ich wie der Wasserkocher ständig verkalkt ist und ich diesen regelmäßig einem Entkalkungs-Programm unterziehen muss. Auch die Kaffeemaschine leidet unter dem verkalkten Wasser, was sich mit Sicherheit nicht positiv auf ihre Lebensdauer auswirkt.

Der Tischwasserfilter von BWT reinigt das Wasser aus den Wasserhahn von Kalk und unangenehmen Gerüchen, so dass es sauber und Geruchs neutral ist. Das Wasser wird in zwei Stufen gereinigt, in der ersten Stufe werden Gerüche und geschmacksstörende Stoffe entfernt und in der zweiten Stufe Schwermetalle wie Blei und Kupfer reduziert. So wird das Wasser rein und kann genüsslich getrunken werden. Doch damit nicht genug, denn der BWT Tischwasserfilter kann mit einer Filterkartusche ausgestattet werden, die eine Magnesium-Technologie enthält, die von BWT patentiert worden ist. So bekommt das mit Magnesium mineralisierte Trinkwasser ein ganz besonderes Aroma, das gerade beim Kaffee und beim Tee besonders gut zur Geltung kommt und auch pur sehr gut schmeckt.

 

BWT Tischwasserfilter 2,7 l

BWT Tischwasserfilter in weiss BWT - Tischwasserfilter mit Magnesium für sauberes Wasser aus dem Wasserhahn-bwt tischwasserfilter
BWT Tischwasserfilter in weiss

 

Der BWT Tischwasserfilter ist perfekt für jeden Haushalt. So bekommt man in sekundenschnelle reines, filtriertes Wasser welches man pur trinken oder zum Kochen von Kaffee oder Tee verwenden kann. Dank Magnesium-Technologie erhält das Trinkwasser zusätzliches Magnesium welches einen besseren Geschmack erzeugt und Geschmacks schädigende Stoffe entfernt.

 

Patentierte MAgnesium-Technologie von BWT BWT - Tischwasserfilter mit Magnesium für sauberes Wasser aus dem Wasserhahn-bwt tischwasserfilter
Patentierte MAgnesium-Technologie von BWT

 

Der BWT Tischwasserfilter hat ein Fassungsvermögen von 2,7 Liter und ist doch sehr schmal, so dass er in der Seite im Kühlschrank locker Platz findet. Man kann den Wasserfilter in verschiedenen Farben bestellen, so dass er perfekt in die Küche rein passt. Da meine Küche größtenteils in der Farbe weiss gehalten ist, habe ich mir auch einen weissen Tischwasserfilter bestellt, der jetzt prima in meine Küche passt.

 

Tischwasserfilter in weiss von BWT BWT - Tischwasserfilter mit Magnesium für sauberes Wasser aus dem Wasserhahn-bwt tischwasserfilter
Tischwasserfilter in weiss von BWT

 

Oben im Kontrollfenster kann man sehen, wie oft der Filter schon genutzt worden und wann er getauscht werden muss.

 

Kontrollfenster beim Wasserfilter BWT - Tischwasserfilter mit Magnesium für sauberes Wasser aus dem Wasserhahn-bwt tischwasserfilter
Kontrollfenster beim Wasserfilter

 

Mit einem Filter lassen sich bis zu 120 Liter Wasser filtern. Somit kommt man auf einen Preis von 0,05 EUR/ Liter Trinkwasser. Man spart nicht nur Geld, sondern auch das Kisten-Schleppen von Wasserflaschen.

 

Produktinformationen:

Fassungsvermögen: 2,7 Liter

Farbe: weiss

Kapazität der Filter: bis zu 120 Liter

Preis für 3er Pack Magnesium-Filter: 19,99 EUR

Preis Wasserfilter: 24,99 EUR

 

Die Versandkosten bei BWT betragen bei Lieferungen innerhalb Deutschlands 2,95 EUR, ab einem Bestellwert von 35,00 EUR ist der Versand kostenfrei.

 

Mein Fazit:

Der Tischwasserfilter von BWT ist sehr praktisch und sollte in keinem Haushalt fehlen. Das Wasser wird sehr gut gefiltert und schmeckt filtriert und mit Magnesium wirklich besser als direkt vom Wasserhahn. Auch der Wasserkocher und die Kaffeemaschine werden geschont und sind jetzt nicht mehr so verkalkt wie vorher. Der Tischwasserfilter von BWT ist bei uns jetzt täglich im Gebrauch und wir wollen ihn auf keinen Fall mehr missen.

 

Kostenloses Testprodukt

Verwendet Ihr auch einen Wasserfilter in Eurem Haushalt?

Produkttester gesucht

Testberichte

18 Kommentare

  1. Hallo wir haben auch einen. Optisch kann man den Unterschied erkennen,jedoch auch im Geschmack konnten wir ihn feststellen. Schmeckt irgendwie nach Metall finden wir. Unsers ist es nicht und so bleiben wir bei unseren ganz normalen Wasser.Lg Tina-Maria

  2. Hallo und guten Tag,

    ja, denn bei uns gibt es die gleichen Problem mit übermäßigem Kalk.

    Ich habe, aber schon ewig einen Wasserfilter von einer anderen Firma, die da sehr bekannt ist.

    Und bleibe daher lieber bei meiner Marke, aber sicherlich interessant für Neueinsteiger.

    LG..Karin…

  3. Ich habe ja auch einen Tischwasserfilter. Daraus trinke ich gern das Wasser pur. Denn sonst ist meine Wasser hier sehr kalkhaltig. Auch Kaffee oder Tee bereite ich gern mit gefilterten Wasser zu. LG

  4. Hey Olga,

    toller Bericht. Wir haben solche BWT Tischwasserfilter auch bei uns im Einsatz. Das Wasser ist tatsächlich sehr angenehm​, besser als dieses verkalkte Zeugs. ^^°

    Liebe Grüße,
    Ruby

  5. Hi Olga.
    Ich find das Gerät klasse und hatte es mir auch schonmal bestellt. Aber irgendwie war es mir dann doch zu umständlich. Vielleicht hätte ich mich mehr damit beschäftigen müssen…
    LG Anna

  6. nach deinem Bericht überlege ich mal wieder ob wir uns nicht doch so einen Filter anschaffen sollten. Das Wasser hier ist schon extrem kalkhaltig.

    • Bei verkalktem Wasser lohnt es sich auf jeden Fall. Hatte auch immer gedacht, dass ich keinen brauche aber seit ich den Wasserfilter habe, nutze ich ihn regelmäßig.

  7. Seitdem ich nur noch selten aus Plastikflaschen trinke und auf Leitungswasser umgestiegen bin, verwende ich auch einen Wasserfilter – allerdings nur die günstigen Patronen von dm 😀

  8. So ein Wasserfilter macht echt einen riesen unterschied. Habe mal den direkt vergleich mit Tee gemacht. Wasser aus dem Hahn = trüber Tee, Wasser aus dem Filter = klarer Tee. Selbst Nudeln gekocht in gefiltertem Wasser schmecken irgendwie besser, weicher.

    • Hi Melanie,

      mit dem Tee finde ich auch, dass der Unterschied echt groß´ist. Bei Nudeln habe ich das noch nicht ausprobiert, wäre aber auch eine gute Möglichkeit. Danke für den Hinweis 🙂

Kommentieren Sie den Artikel