BiFi

1
167

Wie wäre es mit ein wenig mehr Würze?

Jeder kennt die bekannteste Salami der Welt, doch wer kennt die Neue extra scharfe BiFi? Ab sofort gibt es die leckere Salami auch für diejenigen, die auf eine extra Portion Würze stehen. BiFi steht für höchste Qualität. 40 Jahre Erfahrung, beste Zutaten und eine streng kontrollierte Verarbeitung, das ist es was in jedem einzelnen BiFi-Produkt steckt. Vor 40 Jahren startete die Marke BiFi mit der klassischen Minisalami, um die wahren Salami-Kenner zu erobern. Doch das war nicht alles, denn mittlerweile gibt es die beliebte Salami in 13 verschiedenen Formen und Geschmacks­richtungen. Nicht nur in Deutschland, auch in Österreich, Schweiz, Belgien, Polen und England ist die BiFi super beliebt und bekannt.

BiFi-BiFi

Für meinen habe ich folgendes bekommen:

BiFi HOT

BiFi-BiFi

 

In die Salami kommen nur beste Zutaten wie ausgewähltes Fleisch und schmackhafte Gewürze. Und auf jeden Fall eine Prise Liebe! Auch bei der Verarbeitung wird darauf geachtet, dass alle BiFi-Produkte ausschließlich mit echtem Buchenholzrauch geräuchert werden, denn das verleiht ihnen den einzigartigen & herzhaft-würzigen Geschmack. Während der gesamten Herstellungsphase werden die Salamis auf ihren Biss geprüft und während der Reifung mehrmals kontrolliert.

Ihr habt es bisher noch mit jeder Chili-Schote aufgenommen und seid Experten, wenn es um feurige Geschmackserlebnisse geht? Dann seid Ihr hier genau richtig: Wenn Ihr die extra-scharfe BiFi Hot aus der schwarzen Sicherheitsverpackung lässt, können Eure Geschmacksknospen in Sache Schärfe noch etwas erleben.

BiFi-BiFi

BiFi-BiFi

 

Mein Fazit:

Für Jeden der es gerne etwas schärfer mag, ist diese BiFi genau das Richtige! Sie gibt der Salami die extra Würze, ohne dabei zu scharf zu sein, sondern genau richtig. Ich mag die Salami sehr gerne und muss sagen, dass sie mir sogar besser schmeckt, als die gewöhnliche BiFi. Auch meine Freunde fanden die Salami sehr lecker und würden sie wieder kaufen.

Danke, dass ich das Produkt testen durfte!

http://www.bifi.de/index2.asp

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel