Babyparty

0
184

Jetzt sind nur noch einige Tage bis zum Entbindungstermin geblieben, am 07. Oktober ist es soweit, da soll laut Berechnung das Baby meiner Schwägerin zur Welt kommen. Bisher hat es das Baby noch nicht allzu eilig, denn der werdenden Mama geht es richtig gut und sie fühlt sich noch sehr fit, was sich aber schnell ändern kann. Da nicht mehr viel Zeit geblieben ist, bis der kleine Mann das Licht der Welt erblickt, haben wir uns als Freundeskreis gedacht, dass wir am Sonntag eine Babyparty für die Mama schmeißen. Es soll eine Überraschungsparty für sie werden, sozusagen die letzte Paty bevor sie ins Krankenhaus kommt.

So eine Babypaty muss gut geplant werden, denn ohne rechtzeitige Organisation kann so eine Party auch schnell ins Wasser fallen. Zu der Planung gehört, dass die Gäste rechtzeitig eingeladen werden, am besten mit einer hübschen Einladungskarte, dass passende Räumlichkeiten bereit stehen und es genug zu Essen und zu Trinken gibt. Der Partyraum muss natürlich auch noch hübsch dekoriert werden, da es bei meiner Schwägerin ein Junge wird, alles in hellblau. Um die Geschenke braucht man sich nicht kümmern, die werden von den Gästen mitgebracht, was aber auch ganz wichtig ist, sind lustige Spiele. Denn ohne Babyspiele ist eine Babyparty nicht vollständig und kann schnell langweilig werden. Es gibt viele verschiedene Spiele für eine Babyparty, wie z.B. Belly Painting, Wie groß ist Mamas Belly?, Babys Kleidung individuell bemalen oder Bereit fürs Wickeln? Ich kann Euch garantieren, dass die Spiele mit den richtigen Leuten richtig Spaß machen und für eine Menge Gelächter sorgen.

Produkttest Babyparty 2 Babyparty-babyparty

Als Dekoration werden für die Babyparty kleine Babysachen und Schuhe aus Pappkarton ausgeschnitten und aufgehängt, alles natürlich in hellblau, passend für den kleinen Jungen. Dazu kommen Konfetti, Luftballons und Luftschlangen, damit es auch richtig nach einer Party aussieht und die richtige Musik darf auf keinen Fall fehlen. Wenn man als Gast auf so einer Babyparty eingeladen ist, fragt man sich mit Sicherheit, was man dem Baby oder der werdenden Mama schenken soll. Was ganz toll ankommt, sind Windeltorten, Strampler, Babyspielzeug, Spieluhren, Lätzchen und Fläschchen oder süße Sneaker für das Baby. Hier könnt Ihr ruhig kreativ werden und Eurer Fantasie freuen Lauf lassen.

Wart Ihr auch schon mal auf einer Babyparty? Wenn ja, dann teilt Eure Erfahrungen.

 

Kommentieren Sie den Artikel