: AMIGO Privacy Numbers – Ein Partyspiel das Stimmung macht

Anfang letzten Jahres habe ich Euch bereits das Partyspiel Privacy 2 vorgestellt, welches in unserem Freundeskreis super ankam. Wir haben das Partyspiel an Silvester ausgepackt und und es war der absolute Brüller an dem Abend. Wir konnten uns vor Lachen kaum halten und die Stimmung konnte besser nicht sein.

Nun hat AMIGO den Nachfolger Privacy Numbers auf den Markt gebracht, bei dem man nicht mit „Ja“ und „Nein“ antworten muss, sondern mit Zahlen. Im Grunde ist das Spiel dem Vorgänger Privacy 2 sehr ähnlich und doch hat das Privacy Numbers seine eigene spezielle Note. Mit neuen Fragen und einer anderen Art zu antworten macht das Partyspiel neugierig und weckt Interesse.

Privacy Numbers von AMIGO Spiele

produkttest-amigo-spiele-privacy-numbers

Bei vielen Gesellschaftsspielen können leider nicht allzu viele Mitspieler teilnehmen, was in einer großen Runde wirklich schade ist. Dies ist bei Privacy Numbers anders, hier können zwischen 5 und 12 Mitspieler teilnehmen, was den Spaßfaktor natürlich anhebt. Je mehr Leute mitspielen, desto interessanter wird das Spiel, also ein perfektes Spiel für eine große gesellige Runde. Da das Partyspiel Fragen enthält die nicht jugendfrei sind, wird es erst ab 16 Jahren empfohlen.

Ein Spiel mit hohem Spaßfaktor!

produkttest-amigo-spiele-privacy-numbers-9

Jeder Mitspieler hat zwei Drehscheiben vor sich liegen, eine Ich-Scheibe und eine Wir-Scheibe. Jede Runde gibt es einen neuen Spielleiter der eine Frage vorliest, auf die jeder Mitspieler mit seiner Drehscheiben antwortet. Es wird immer die Frage vorgelesen, welche Nummer auf der Rückseite der bereits aufgedeckten Karte zu sehen ist. Wenn diese Frage zu heikel ist, kann auch eine beliebig andere Frage von der Karte vorgelesen werden.

produkttest-amigo-spiele-privacy-numbers-10

Jede Frage muss ehrlich beantwortet werden!

produkttest-amigo-spiele-privacy-numbers-7

Wenn die Frage z.B. lautet: „Wie viele Sex Toys besitzt du?“, antwortet jeder Mitspieler mit der Ich-Scheibe selber auf die Frage und schätzt mit der Wir-Scheibe, wie hoch die Zahl der gesamten „Sex Toys“ von allen Mitspielern ist. Die Antworten werden geheim gegeben und und verdeckt vor sich hin gelegt. Es erfährt also niemand, welche Antwort man selber gegeben hat. Der Spielleiter sammelt nun alle verdeckten Ich-Scheiben ein und zählt die Zahlen zusammen. Nun kann jeder die Wir-Scheibe öffnen und es wird geschaut, wer der Antwortzahl am nächsten ist. Derjenige, der richtig getippt hat darf 3 Felder vorrücken, wer am zweitnächsten war 2 Felder und am drittnächsten 1 Feld. Gewonnen hat derjenige, der das Ziel erreicht oder überschreitet.

 

Hier ein paar Beispiel Fragen:

  • Mit wie vielen Personen, die ca. 20 Jahre jünger oder älter waren als du, hattest du Sex?
  • Wie oft am Tag redest du mit dir selbst?
  • Wie oft hast du aus Liebe etwas total Dämliches getan?
  • Wie oft haben sich dein Partner oder du bei einem Liebesakt so wehgetan, dass ihr abbrechen musstet?
  • Wie viele Personen haben privat einen Striptease für dich gemacht?
  • Wie oft hattest du zeitgleich eine feste Beziehung zu 2 Partnern, ohne dass diese davon wussten?
  • Wie viele Mitspieler findest du ausgesprochen sympatisch?
  • Wie oft hast du eine Autofahrt unterbrochen, um mit deinem Partner Sex zu haben?
produkttest-amigo-spiele-privacy-numbers-3

Produktinformationen:

  • Spieler: 5 – 12 Personen
  • Alter: ab 16 Jahren
  • Dauer: ca. 45 Minuten

Preis: ca. 34,48 EUR (hier erhältlich)

Mein Fazit:

Privacy Numbers ist ein echter Partyknüller! Das Spiel sorgt für jede Menge Spaß, gute Laune und eine lockere Atmosphäre. Das Partyspiel ist sehr leicht erklärt und jeder kann mitmachen. Wir hatten beim Spielen mit unseren Freunden super viel Spaß und nachdem die erste Runde durch gespielt war, haben wir es direkt noch ein zweites Mal gespielt. Ob zu einem netten Spieleabend, zur Weihnachtsfeier unter Freunden oder zur Silvesterparty, das Spiel muss auf jeden Fall mit!

Habt Ihr von dem Partyspiel bereits was gehört oder evtl. schon selbst einmal gespielt? Wäre das Spiel vielleicht auch was für Euren nächsten Spieleabend?

 

PR Sample

6 Kommentare

  1. ach wie cooli! und dann werden die eigenen antworten quasi anonym behandelt? ziemich witzig 😛 wir suchen nämlich auch immer mal wieder nach neuen lustigen spielideen für gemütliche abende und so. ich glaub ich behalts im hinterkopf!!!
    LG aus den hotels welschnofen
    Claudia

    • Hallo Claudia, ja genau, alle Antworten werden anonym behandelt, so dass niemand weiss, welche Antwort man gegeben hat. Das Spiel macht richtig Spaß und ist perfekt für eine lockere Runde.

Kommentieren Sie den Artikel